Auftakt zur Meilensteine-Tour

Seit gut einem Jahr arbeiten 28 Abgeordnete für die FDP-Fraktion im Landtag Nordrhein-Westfalen an einem klaren Ziel: NRW moderner, chancenreicher und sicherer machen. Die Freien Demokraten haben vieles in Bewegung gebracht und erste Trendwenden eingeleitet, um die riesigen Potentiale des Landes zu nutzen. Zeit für eine Jahresbilanz. Dazu lädt die FDP-Landtagsfraktion zu fünf Veranstaltungen in den fünf Regierungsbezirken ein.

Beim Auftakt der „Meilensteine-Tour“ in Düsseldorf stellte der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion, Christof Rasche, heraus: „Wir werden den erfolgreichen Politikwechsel weiter vorantreiben.“ Bei der Landtagswahl 2017 habe die FDP ein tolles Ergebnis erzielt – ein echter Vertrauensvorschuss der Bürger, so Rasche. Dem Wählerauftrag entsprechend hat die FDP-Landtagsfraktion bereits viele Akzente gesetzt.

Bei den Themen Wirtschaft, Bildung, Verkehr, Haushalt und Sicherheit macht die FDP bereits einen Unterschied. Die Arbeit in der NRW-Koalition mit der CDU beschreibt der Vorsitzende der FDP-Landtagsfraktion ganz klar: „Teamgeist, gemeinsame Ziele und eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in der eigenen Fraktion und mit dem Koalitionspartner – das sind Merkmale der NRW-Koalition.“

Zentrales Anliegen ist es, die Chancen im Land für die Menschen zu nutzen. Das beginnt bei der frühkindlichen Bildung. Der stellvertretende Ministerpräsident und Integrationsminister Joachim Stamp hat mit dem Kita-Rettungspaket dafür gesorgt, dass keine Kita schließen muss. Mit einem Entfesselungspaket und dem Abbau bürokratischer Hürden hat zudem Wirtschafts- und Digitalminister Prof. Dr. Andreas Pinkwart die Wirtschaft in NRW spürbar gestärkt. Yvonne Gebauer zeigt als Bildungsministerin eine deutliche Handschrift in der Bildungspolitik des Landes, indem Talentschulen als Leuchttürme für beste Bildung in Gebieten mit sozialen Herausforderungen entstehen sollen.

„Wir haben schon viel geschafft und gleichzeitig gibt es noch einiges zu tun“, fasst Henning Höne, Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Landtagsfraktion, den bisherigen Weg der Fraktion zusammen.

Die Gelegenheit zum Austausch nutzten vor allem die Teilnehmer der Veranstaltung im Landtag. Mit viel Interesse und Engagement suchten sie den Dialog zu aktuellen politischen Themen, wie dem Ladenöffnungsgesetz, der Digitalisierung verschiedenster Lebensbereiche, bezahlbaren Wohnraum, dem Fachkräftemangel, Grunderwerbsteuer uvm. Dabei gab es von den Teilnehmern viel Lob und ebenso kritische Nachfragen.

Denn Demokratie lebt vom Austausch der Ideen und der Diskussion. Sowohl die FDP-Fraktion als auch die Bürgerinnen und Bürger im Saal eint die Motivation, NRW voranzubringen und die Chancen zu nutzen.

Weitere Stationen der Jahresbilanztour sind Sendenhorst (7. Juni) , Köln (19. Juni), Unna (21. Juni) sowie Bielefeld (28. Juni). Schauen Sie gerne dort vorbei. Wir freuen uns!

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s